Schnitzeljagd "Auf den Spuren Europas" durch das europäische Viertel in Straßburg

 

Europe à la trace"Auf den Spuren Europas" ist eine Schnitzeljagd durch das Europaviertel in Straßburg, das im Lieu d'Europe beginnt und Teil des Angebots des CIIE ist. Ausgestattet mit einem Begleitheft und einer Karte des Viertels, gehen die Schüler und ihre Lehrer in verschiedenen Gruppen selbstständig auf Entdeckungstour von "Europa in Straßburg. Vor jeder Institution muss ein Rätsel gelöst oder eine Frage beantwortet werden, um das Lösungswort herauszufinden.



Die Schnitzeljagd dauert in etwa eineinhalb Stunden und endet im Lieu d'Europe, wo jeder Teilnehmer eine kleine Belohnung mit europäischem Bezug erhält. Im Laufe der Tour durch das Viertel können nicht nur die Gebäude besichtigt werden, sondern dank der Informationen im Begleitheft wird auch das Wissen über die europäischen Institutionen vertieft.


Gleichzeitig ist diese Schnitzeljagd die perfekte Gelegenheit, um die Dauerausstellung des Lieu d'Europe, dieses neugegründeten Ortes der Begegnung und Entdeckung von Europa in Straßburg zu besuchen.

 
  • Zielgruppe: Schüler von der Grundschule bis zum Gymnasium

  • Ort: Europaviertel von Straßburg

  • Dauer : 1 bis 1,5 Stunden

  • Sprachen (zur Auswahl): Deutsch, Französisch, Deutsch-Französisch oder Englisch

  • Benötigtes Material : Stift

  • Kosten: Gratis

  • Reservierung: Per Telefon unter +33 (0)3 88 15 70 80 oder durch Ausfüllen des nachstehenden Onlineformular.
 
 
Plan Europe à la trace
 
  1. In welcher Sprache möchten Sie dieser Veranstaltung ?

 
 
 

Foto des Monats

Foto des Monats: Ein Foto vorschlagen

Europäische Agenda


    • 26 Juni 2017

      Internationaler Tag zur Unterstützung der Folteropfer

    • Der internationale Tag zur Unterstützung der Folteropfer ist ein Gedenktag, der am 26. Juni 2016 begangen wird. Im Jahr 1997 wurde er durch die Hauptversammlung der Vereinten Nationen (UN) beschlossen. Er wird auch Tag zur Unterstützung der Opfer der Folter genannt und erinnert an die UN-Antifolterkonvention. Diese trat am 26. Juni 1987 nach Ratifizierung durch 20 Mitgliedsstaaten in Kraft.